Was ist eine „keusche“ Beziehung?

Die meisten von uns verstehen darunter wohl die kirchliche Auslegung der sexuell enthaltsamen Partnerbeziehungen. Darum ist das Wort heutzutage auch nicht sonderlich beliebt. Doch das Wort „keusch“ wurde in seiner Bedeutung über die Jahre immer weiter verfälscht. Schauen wir im Wiktionary nach:

Herkunft: aus dem althochdeutschen „kūski“ über das mittelhochdeutsche „kiusch(e)“ entlehnt; seit dem Anfang seiner Nachweisbarkeit ein ethischer Begriff, originär mit größerem Bedeutungsspektrum (schamhaft, sanftmütig, tugendhaft und andere); ursprünglich wohl aus dem lateinischen „conscius“

https://de.wiktionary.org/wiki/keusch

Wenn wir jetzt auch noch das englische Wort conscious in der Wikipedia nachschauen, ergibt sich das vollständige Bild:

The English word „conscious“ originally derived from the Latin conscius (con- „together“ and scio „to know“), but the Latin word did not have the same meaning as the English word—it meant „knowing with“, in other words, „having joint or common knowledge with another“.

https://en.wikipedia.org/wiki/Consciousness

Auf deutsch: Das englische Wort „conscious“ leitet sich ursprünglich vom lateinischen conscius (con- „zusammen“ und scio „wissen“) ab, aber das lateinische Wort hatte nicht dieselbe Bedeutung wie das englische: es bedeutete „wissen mit“, mit anderen Worten, „gemeinsames oder gemeinsames Wissen mit einem anderen haben“.

Was sind Merkmale einer „bewussten Partnerschaft“?

  • In einer bewussten Partnerschaft bekämpfen sich nicht unsere Egos, sondern wir haben gelernt, liebevoll und bewusst miteinander zu kommunizieren.
  • In einer bewussten Partnerschaft wird Sexualität und Sinnlichkeit zu einem bewussten, spirituellen, liebevollen und „heiligen“ (englisch: holy, von whole = vollkommen) Ritual.
  • In einer bewussten Partnerschaft gehen wir unseren spirituellen, geistigen und körperlichen Weg zusammen und schenken uns gegenseitig von Herzen das, was wir zur inneren Heilung und zum Wachstum brauchen.

(Wenn du wissen möchtest, wie ich das Artikelbild gemacht habe: Ein Artikelbild aus Kreativität & KI)

 

Komm in meine Telegram-Gruppe: Multidimensionale Lichtmenschenfamilie

Autor

Hallo, ich bin Nils, intuitiver Autor zu Themen wie Yin & Yang, innere Schattenarbeit, höhere Dimensionen, Kundalini und energetische Heilung unserer Chakren und unseres Astral- oder Emotionalkörpers. Let LOVE be thy medicine. Lernen wir zusammen Herzchakra-Atmung, Healer & Creator und SEH. In meiner Herzchakra-Atemgruppe oder beim individuellen Herzraum-Erleben kann ich dir zeigen, wie du Schritt für Schritt dein Herzchakra besser in dein Leben integrieren kannst.