Bewusstes Zusammensein

Das Bild ist Teil meiner neuen Serie Mystische Höhlenkunst, die ich mit menschlicher Kreativität und KI-Software kreiere, um Frieden zwischen Menschen und datenbankgestütztem Softwarecode zu schaffen.

Love Abundance / Reichhaltige Liebe

Um diese Neue Welt sicher, kreativ, farbenfroh und liebevoll zu gestalten, können wir in der Seligkeit der reichhaltigen Liebe bleiben.

Reichhaltige Liebe ist frei und weit, aber dennoch persönlich, fürsorglich und vertrauensvoll. Reichhaltige Liebe kann auch einer anderen Seele als Segen gegeben werden, ohne eine Gegenleistung zu erwarten. Dann wird sie zu dem, was wir bedingungslose Liebe nennen. Es ist die Herausforderung der anderen Seele, diese Liebe als Segen anzunehmen und sie nicht als Problem zu sehen oder Angst vor dieser Liebe zu haben.

Reichhaltige Liebe entsteht aus der Sehnsucht, miteinander zu teilen.
Reichhaltige Liebe bedeutet, dass wir in unserem hellsten Licht erstrahlen.
Aus der reichhaltigen Liebe heraus können wir alles erschaffen, wirklich alles!

Für mich und meinen zukünftigen Partner möchte ich einen sicheren Hafen schaffen, in dem wir so weit wachsen können, wie wir wollen, in die Richtungen und mit dem Tempo, wie wir es wollen. Für die Welt möchte ich diese Liebe, das Licht und die Kreativität in immer mehr Projekte einfließen lassen.

Was würdest du aus der reichhaltigen Liebe heraus erschaffen?


Sicheres Wachsen

Damit jeder in seinem eigenen Tempo wachsen kann, braucht es eine gute, ehrliche und liebevolle Kommunikation. Der eine möchte manchmal einen Wachstumsmarathon hinlegen, der andere möchte die Dinge beruhigen und auf dem Boden bleiben.

Um sich sicher und geschützt zu fühlen, müssen wir die Grenzen des anderen kennen und dabei helfen, sie gemeinsam auf eine Weise auszugleichen, die sich für beide gut anfühlt.

Nur von einem geschützten Boden und einer geschützten Basis aus können wir so gut und gleichmäßig und sicher wie möglich wachsen.

Wenn wir füreinander sorgen, schützen wir uns gegenseitig. Wir wachsen so, dass beide beschützt bleiben. Wir bauen gemeinsam einen energetischen Schutzschild auf, mit starken Visionen von dem, was wir gemeinsam schaffen möchten.

Alles andere visualisieren wir nicht. Wir geben nicht ständig Energien an Ängste ab, wenn wir gemeinsam einen sicheren Ort schaffen wollen. Es braucht vielleicht Erinnerungen und Unterstützung, um es im täglichen Leben zu sehen und umzusetzen.


Umarmungen willkommen

Um ein herzliches und freundliches Miteinander mit allen zu gewährleisten, mit denen wir unseren Raum teilen, könnten wir nur denjenigen Zutritt zu unserem Leben gewähren, die Umarmungen lieben. Es ist schwierig, jemandem zu vertrauen und zu lieben, der keine liebevollen Umarmungen austauschen möchte, natürlich immer aus freien Stücken und nicht, weil es erwartet wird, sondern weil wir diese enge Freundschaft zueinander pflegen und bekräftigen. Es kommt uns ganz natürlich vor, wenn wir diese Nähe zueinander wollen.

Wir bringen uns gegenseitig ins Gleichgewicht und sagen: Wir sind gut zueinander. Denn wir würden uns nicht liebevoll umarmen, wenn wir das Gefühl haben, dass wir erst etwas kommunizieren müssen, bevor wir uns vielleicht wieder umarmen können.

In manchen Kulturen sind Umarmungen weniger üblich. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass Deutsche normalerweise ein großes Problem damit haben, sich einer herzlichen Umarmung zu öffnen! In Spanien teilt man sie manchmal sogar mit wildfremden Menschen auf der Straße.

Wenn Umarmungen länger werden, nenne ich sie meditative Umarmungen, oder: Sensual Energetic Healing (SEH).


Wir können am besten geben, wenn wir frei geben können

Indem wir liebevoll geben und miteinander teilen, zeigen wir, dass wir uns gut umeinander kümmern. Aber niemand sollte verpflichtet sein zu geben, wenn es nicht aus tiefstem Herzen kommt.

Das bedeutet auch, manchmal freundlich nein zu sagen, wenn uns nicht danach ist. Vielleicht können wir auf andere Weise oder zu einem anderen Zeitpunkt geben oder teilen, um das Gleichgewicht zwischen Geben und Nehmen zu wahren.

Liebevolle Zurückweisung kann auch ein Flirtspiel werden, um das Sehnen füreinander aufzuladen. Alles ist gut, wenn wir nicht verletzen und uns gut um den anderen kümmern.


Immer mehr Liebe (niemals weniger)

Wenn eine Seele in unser Universum eintritt und wir beginnen, diese Seele zu lieben, muss dieser Wellenfluss wunderschöner Liebe nie wieder abebben. Wenn eine Seele unsere Liebe nicht mag oder nicht will, ist das nicht unsere Herausforderung, sondern die ihre. Wir halten nur den Raum für eine immer größer werdende Liebe.

Viele Menschen haben große Angst vor dieser Liebe, wenn sie sich selbst nicht genug lieben können, um dies zu unterstützen und auszugleichen.

Diese Idee bedeutet auch, dass wir mehr und mehr Seelen lieben werden, niemals weniger. Aber die Liebe wird dadurch nicht schwächer, sie wird stärker und vertrauensvoller. Denn wir lassen unsere Liebe zueinander nicht los. Warum sollten wir, wenn wir Love Abundance (Reichhaltige Liebe) spüren?

So werden wir zur Sonne unseres Universums.

 

Komm in meine Telegram-Gruppe: Multidimensionale Lichtmenschenfamilie

Autor

Hallo, ich bin Nils, intuitiver Autor zu Themen wie Yin & Yang, innere Schattenarbeit, höhere Dimensionen, Kundalini und energetische Heilung unserer Chakren und unseres Astral- oder Emotionalkörpers. Let LOVE be thy medicine. Lernen wir zusammen Herzchakra-Atmung, Healer & Creator und SEH. In meiner Herzchakra-Atemgruppe oder beim individuellen Herzraum-Erleben kann ich dir zeigen, wie du Schritt für Schritt dein Herzchakra besser in dein Leben integrieren kannst.